Die Sessionmitschnitte
von Bong Arz
sind lizensiert
unter Creative Commons
Creative Commons Lizenzvertrag

Bong Arz

frei improvisierte Musik



03.07.1992 Stanza de Cabenas


  • Hüllkurve
  • kammermusikalisch; ein Ensemblespiel, das sich zunehmend ekstatisch entwickelt
    Keyboard: Sound-Rhythmus und interessante Samplingsounds (Schienensounds)
    Gitarre: spielt minimalistisch mit Echo
    Querflöte: ebenfalls überwiegend minimalistisch

    "Stanza de Cabenas" galt uns für Bong Arz auch lange Zeit als Schlüsselstück, ähnlich wie "Haiku Bashi". Wie "Haiku Bashi" ist "Stanza de Cabenas" auch nicht eigentlich ein Sessionausschnitt. Nach bereits einer Stunde freier Improvisation und einem Gespräch über Grundsätze fingen wir plötzlich inspiriert noch einmal zu spielen an.
    Beispielhaft ist der Umgang mit "Sound", so wie er für Bong Arz lange Zeit bis über 2000 hinweg zentral war. Das Keyboard nutzt Samplingsounds für szenische Aufladungen. Dies wirkt auf alle Spieler zentrierend ein.